Der von der NetCom BW geplante Ausbau der Breitbandausbau rund um Weinheim nimmt weiter Form an. Grund dafür ist der erfolgreiche Abschluss der Vorvermarktung in Rittenweier, Rippenweier und Heiligkreuz.

Nachdem Mitarbeiter*innen des Unternehmens hier zuletzt noch einmal persönliche Vor-Ort-Beratungen angeboten hatten, um weitere Gebäudeeigentümer*innen von der Beauftragung eines Glasfaserhausanschlusses zu überzeugen, konnte die EnBW-Tochter nun ein erfreuliches Fazit unter ihre Bemühungen ziehen: „Nach der finalen Auswertung aller eingegangenen Aufträge, konnte die für einen wirtschaftlichen Ausbau der drei Ortschaften notwendige Zielquote von 40 % überwunden werden. Die NetCom BW wird Rittenweier, Rippenweier und Heiligkreuz folglich flächendeckend mit Glasfaser erschließen. Wir danken an dieser Stelle allen neunen NetCom BW Kund*innen für ihr Vertrauen. In den kommenden Wochen und Monaten werden wir das Projekt nun weiter vorantreiben.“

Nach dem erfolgreichen Abschluss der Vorvermarktungsphase geht das Vorhaben nun in die Planungs- und Bauvergabephase. Zunächst rückt dabei die Suche nach einem geeigneten Tiefbauunternehmen mit ausreichend Kapazitäten für ein Projekt dieser Größenordnung in den Fokus. Seitens der NetCom BW ist man zuversichtlich, diesen Prozess in der zweiten Jahreshälfte abschließen und mit dem gewählten Partner dann mit der Detailplanung des Vorhabens starten zu können.

Im Anschluss daran folgt – voraussichtlich 2025 – die aktive Umsetzung des Projekts, bei der Glasfaserleitungen von den Verteilern vor Ort über die Grundstücke bis zu den Hausanschlüssen der vom Ausbau profitierenden Gebäude verlegt (Fiber-to-the-Building-Ausbau; kurz: FTTB). Außerdem wird die zur Datenübertragung notwendige aktive Technik aufgebaut und installiert. Anschließend kann die neugebaute Netzinfrastruktur in Betrieb genommen werden, ab diesem Zeitpunkt ist in den erschlossenen Haushalten das Surfen im Internet mit Datenübertragungsraten von bis zu 1000 Mbit/s möglich.

Alle Informationen zu Produkten und Angeboten der NetCom BW finden Interessenten weiterhin auf der Unternehmenswebseite unter https://www.netcom-bw.de/weinheim. Bestellungen werden auch in den nächsten Wochen noch unter glasfaser@netcom-bw.de angenommen. Weitere Fragen können außerdem jederzeit unter https://www.netcom-bw.de/kontaktformular an die Mitarbeiter*innen der NetCom BW gerichtet werden.

NetCom BW GmbH

Die NetCom BW GmbH mit Sitz in Ellwangen wurde 2014 gegründet und ist eine Konzerngesellschaft der EnBW Energie Baden-Württemberg AG. Mit ihren innovativen Dienstleistungen in den Geschäftsfeldern Datenkommunikation, Standortvernetzung, Telefonie und Services ist die NetCom BW eine anerkannte Größe im heimischen Telekommunikations- und IT-Markt. Zu den Kunden der NetCom BW zählen Privathaushalte, Industrie- und Gewerbebetriebe sowie kommunale Einrichtungen. Mit dem unternehmenseigenen Daten- und Sprachnetz von rund 21.700 Kilometern verfügt die NetCom BW über eines der größten und modernsten Glasfasernetze in Baden-Württemberg.

Pressemitteilung der Stadt Weinheim, 29. April 2024