Führung: "Menschen-Mythen-Medikamente"

19Mai11:0013:15Führung: "Menschen-Mythen-Medikamente"

Event Details

Bei der Stadt Weinheim, wo Bernhard von Hirschheydt etliche Jahre als Landschaftsgärtnermeister und Baumprüfer eingesetzt war, nannte man ihn manchmal den „Baumflüsterer“, weil er mit den Bäumen wie verwandt wirkte. Er schaut sie an und weiß, was ihnen fehlt. Oft päppelte er sie auf, meistens gelang es. Zu vielen konnte er Geschichten erzählen, schon immer. Seit zwei Jahren ist Bernhard von Hirschheydt im Ruhestand, aber die Weinheimer Bäume lassen ihn nicht. Gottseidank für die Naturfreunde und Besucher der Stadt. Denn die Tourist-Info konnte von Hirschheydt in diesem Jahr für neue Stadtführungen im Grünen gewinnen. Die Nachfrage bei der Premiere durch den Weinheimer Schlosspark mit seinen alten und oft wertvollen Gehölzen war so groß, dass die Tourist-Info jetzt kurzfristig einen Zusatztermin ins Programm genommen hat: Den Pfingstsonntag, 19. Mai.

„Menschen-Mythen-Medikamente” – Geschichten über Bäume im Schlosspark“ – so lautet die aboretische Schlossparkführung.

Die Alte Zeder ist weithin bekannt, aber was hat sie mit dem Gilgamesch-Epos zu tun?

Und welcher Baum lieferte schon vor 2000 Jahren in China den Grundstoff zur Erfindung der Papierherstellung? Solche Geschichten kann der „Baumflüsterer“ erzählen. Er nimmt die Teilnehmer mit in die Welt der „Baumgeschichten”. Treffpunkt ist diesmal um 11 Uhr am Brunnen im kleinen Schlosshof, die Führung dauert etwa eineinhalb Stunden und kostet 5 Euro pro Person.

Weitere Infos und Anmeldungen bei der Tourist-Info am Marktplatz unter 06201- 82 610 oder tourismus@weinheim.de

Kategorie: Führung

more

Time

(Sonntag) 11:00 - 13:15