In einer Zeit, in der unsere Umwelt vor immer größeren Herausforderungen steht, zeigt eine inspirierende Geschichte, wie wichtig Engagement und Gemeinschaft sind. Die Geschichte beginnt mit dem kleinen Fredo, der zusammen mit seinen Eltern einen Weihnachtsbaum mit Wurzeln pflanzte. Nach den Feiertagen beschloss Fredo, den Baum wieder einzugraben, damit er weiterwachsen kann. Doch der Boden wird zunehmend trockener, und ein mysteriöser Drache, der das gesamte Wasser wegtrinkt, wird ihm als Ursache genannt. Fredo lässt sich davon nicht entmutigen und beginnt, seinen Baum regelmäßig zu gießen.

Diese Geschichte zeigt nicht nur die Bedeutung des Umweltschutzes, sondern auch, wie wichtig es ist, sich für das zu engagieren, was einem am Herzen liegt. Das Stück wird vom Ensemble der Musikbühne Mannheim in diesem Jahr am Sonntag, 21. Juli, 15 Uhr im Weinheimer Schlosshof im Rahmen des Kultursommer-Festivals „Theater am Teich“ aufgeführt. Es ist passend für Kinder ab fünf Jahren und natürlich für Familien.

Fredo weiß, dass er alleine nicht ausreicht. Also überzeugt er seine Freunde, ebenfalls Bäume zu gießen und sich um den Wald zu kümmern. Gemeinsam schaffen sie eine grüne Oase inmitten der Trockenheit. Aber die Idylle wird bedroht, als ein Mann in Schwarz auftaucht, der den Wald kaufen und dort eine Fabrik errichten will. Der Wald gehört Fredos Mutter, und das Geld aus dem Verkauf könnte der Familie sehr helfen. Trotzdem möchte Fredo seinen Baum und die Gemeinschaft, die sie aufgebaut haben, nicht verlieren.

Schlosshof Weinheim, Theater am Turm, Eintritt: 8 Euro. Vorverkauf in Weinheim: Tourist-Information und Kartenshop DiesbachMedien, sowie in allen ReserviX-Vorverkaufsstellen. Online: www.reservix.de

Die TaT-Veranstaltungen sind:

Donnerstag, 18. Juli, 15 Uhr (Marktplatz) und 18.30 Uhr (Schlosshof): „PasParTout“ mit „RaTaTa – die Rattenfanfare“, Straßentheater mit Musik.

Donnerstag, 18. Juli, 19 Uhr: Weinheimer Ehrenamtstag mit Literat und Mundart-Künstler Dr. Markus Weber und dem Jazz-Trio Pfisterer/Angeloy/Aprile (Eintritt frei).

Freitag, 19. Juli, 20 Uhr: Swing mit The Running Five

Samstag, 20. Juli, 20 Uhr: Kabarett mit Götz Frittrang

Sonntag, 21. Juli, 15 Uhr: Musikalisches Märchen „Fredo und der Drache“.

Weitere Informationen und Tickets unter www.weinheim.de/veranstaltungskalender oder www.reservix.de

Pressemitteilung der Stadt Weinheim, 09. Juli 2024