Es ist sicher einer der markantesten Plätze im ganzen Odenwald: Der so genannte Kalte Herrgott auf den Hügeln oberhalb des Weinheimer Odenwald-Ortsteils Ritschweier. Jetzt kann man dort auch wieder gepflegt rasten. Der Weinheimer Lionsclub hat sich jetzt aktiv darum gekümmert, dass die dortige Sitzgarnitur in der Freudenberg-Lehrwerkstatt hergerichtet worden ist. Bernd Nellesen, Bürger von Ritschweier und Mitglied des Lionsclubs, war dafür verantwortlich.

Die Sitzgruppe sieht jetzt wieder aus wie neu. Der Kalte Herrgott liegt am Wanderweg zwischen dem Weinheimer Exotenwald und dem Ortsteil Oberflockenbach. Die Aufstellung der Bänke war eine gute Gemeinschaftsauktion, betonte Ritschweiers Ortsvorsteher Karl-Friedrich Kippenhan und verwies darauf, dass die Stadt die Bänke aufgestellt hat.

Die ersten Wanderer haben die Rastgelegenheit am Kalten Herrgott bereits genutzt. Ortsvorsteher Kippenhan bedankte sich bei Bernd Nellesen mit einem Glas Ritschweier Wein.

Pressemitteilung der Stadt Weinheim, 13. März 2024